Wie alles begann, oder "Es war einmal"

 

Vor 12 Jahren, genauer gesagt am 11. Juni 1996, trafen sich eine handvoll Karnevalisten zu einer Zeit, in der der "normale Mensch" eher an seinen Sommerurlaub denkt, als den unhaltbaren Zustand zu ändern, dass Stukenbrock noch keinen Karnevalsverein hatte. Es dauerte ca. zwei Stunden bis unser Dorfadvokat Herr Muckermann den "Stukenbrocker Karnevals Verein e.V. (SKV)" ins Leben rief. Diese Karnevalisten hatten es sich zur Aufgabe gemacht, den Kinderkarneval in unserer Gemeinde nach zehn Jahren Abstinenz wieder zu beleben, was 7. Monate später auch erfolgreich umgesetzt wurde. Innerhalb von wenigen Jahren ist der Kinderkarneval in Stukenbrock zu einem Großereignis geworden, welcher auch über die Stadtgrenzen hinaus einen guten Namen hat.

 

Aus der handvoll Karnevalisten sind bis heute 510 Mitglieder geworden. In dieser Zeit, sind die Begriffe "Kinderkarneval, Prunksitzung, Kehraus" auch für nicht Karnevalisten zur festen Kalenderplanung geworden. Getreu nach unserem Motto

 

 

In Stukenbrock, da ist was los,

im Karneval da sind wir groß!!!

Macht alle mit - das wird ein Spaß

bis Aschermittwoch geben wir Gas!

 

Darauf ein dreifaches

Stukenbrock Helau